Digitalisierung und Infrastruktur

Arbeitskreisvorsitz

Antonio Kunath und Daniel Blödorn

“Freie Fahrt für freie Güter, Energie, Informationen und Bürger”

In der Jungen Union sehen wir uns als Innovator für Zukunftsthemen in der Politik. Um die Digitalisierung und Infrastruktur in Thüringen wieder auf die richtige Schiene zu bringen, setzen wir unseren Fokus auf die Kernthemen:

- Digitalisierung im Bildungs- und Gesundheitswesen
- Flächendeckende Breitbandversorgung
- Bessere Vernetzung zwischen Stadt und Land
- Eine stabile und nachhaltige Stromversorgung, die auch bezahlbar bleibt
- Ausbau leistungsfähiger Verkehrsinfrastruktur
- Einen lebensnahen Datenschutz

Thüringen hat noch viele Entwicklungspotenziale. Und diese müssen wir in den kommenden Jahren ausschöpfen, wenn wir nachhaltig und wettbewerbsfähig bleiben wollen. Mit Hilfe Eurer Vielfältigkeit und Kreativität wollen wir in unseren Anträgen daher nicht nur Probleme erkennen und benennen, sondern auch konstruktive Lösungsideen aufzeigen. Dazu planen wir regelmäßig Veranstaltungen, die uns dabei helfen werden, im Austausch mit Experten und Praktikern einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.

Wir laden Dich ein, um gemeinsam mit uns diese wichtigen Aufgaben in unserem Arbeitskreis anzugehen.