Kommunales und Ehrenamt

Arbeitskreisvorsitz

Alex Neumüller und Paul Roth

Der Arbeitskreis Kommunales und Ehrenamt vernetzt junge Mandatsträger und ehrenamtlich engagierte, junge Menschen aus ganz Thüringen – jedes Ehrenamt leistet einen wichtigen Teil zur Gesellschaft und vor allem für lebenswerte Kommunen und Landkreis. Das geht über die ehrenamtlichen Rettungskräfte von Feuerwehr, DRK und Co. über engagierte Vereine bis hin zu Gemeinderäten und Bürgermeistern. Engagierte Bürger machen das Leben in unseren Gemeinden in Thüringen aus. Wir wollen gemeinsam mit Euch raus ins Land gehen, wollen mit Expertinnen und Experten ins Gespräch kommen und kommunale Politik gestalten und Ideen verwirklichen. Politik für die Kommunen und fürs Ehrenamt muss in Thüringen vom Landtag bis in die Gemeinderäte vom Menschen her betrachtet werden – dafür wollen wir Sorge tragen und eine Stimme für diese Anliegen sein. Gemeinsam mit Euch wollen wir eine Kommunalstrategie der JU Thüringen entwickeln. Es geht in den nächsten Jahren um die drängenden Fragen von Finanzierung, demografischen Wandel und dem Verhältnis von Stadt und Land in Thüringen. Unsere Städte, Gemeinden und Landkreise leben von den Menschen vor Ort. Lasst uns gemeinsam mit Ihnen in die Zukunft gehen!